Kunstwerke von Oscar Chiu

Dass Oscar Chiu ein echter Weltenbummler ist, wird schon nach einem kurzen Blick auf seine Acrylgemälde deutlich. Der Künstler aus Guangzhou liebt es, das symbolträchtige Motiv der Brücke abzubilden und orientiert sich an architektonischen Meisterleistungen wie der Tower Bridge in London. Als Sohn einer Juristenfamilie war es ihm schon immer möglich, viel zu reisen. Eine Menge beliebte Ziele in Europa und den USA konnte er bereits besuchen, um dort auch Anregungen für seine Kunst zu sammeln. Neutrale und kühle Farben prägen seine Gemälde und intensivieren die Urbanität der Motive. Er überzeugt durch Detailreichtum, die an akribische Genauigkeit grenzt und über viel Potential zum Nachdenken verfügt. Lassen Sie sich verführen von den magischen Orten, die Chiu auf die Leinwand zaubert!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Acryl Gemälde 'Walk Across Tower Bridge' 90x60cm
Acryl Gemälde 'Walk Across Tower Bridge' 90x60cm
Das Acrylgemälde 'Walk Across Tower Bridge' ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie ein Weltenbummler sind und dies mit Ihrer Wohnungseinrichtung zeigen möchten. Verlieren Sie sich in der beigen und braunen Farbgebung der Tower Bridge,...
99,00 € *
Acryl Gemälde 'Urban Life' 100x50cm
Acryl Gemälde 'Urban Life' 100x50cm
Sie suchen ein anziehendes Kunstwerk für Ihr Büro? Warum nicht das handgemalte Acrylbild 'Urban Life' mit einer modernen Brücke vor nächtlicher Skyline? Mit diesem Gemälde in Gelb- und Grautönen kommt nicht nur der Glanz der Großstadt in...
119,00 € *
Acryl Gemälde 'Beyond the Brooklyn Bridge' 80x60cm
Acryl Gemälde 'Beyond the Brooklyn Bridge' 80x60cm
Im eisigen Wintermantel präsentiert sich das Mekka der Kreativen und Künstler in dem handgemalten Acrylbild 'Beyond the Brooklyn Bridge'. Die majestätische Brücke ist das Eingangstor zu dieser Metropole der Superlative . Im New Yorker...
99,00 € *

Oscar Chiu: Ich bin rastlos und muss ständig etwas erleben.

Woran arbeiten Sie gerade?

Ich muss zwangsweise in der nächsten Zeit eine künstlerische Schaffenspause einlegen, da ich viel auf Reisen sein werde. Aber danach werde ich zweifellos wieder so viele Anregungen gesammelt haben, dass ich vor Ideen übersprudeln werde. Ich habe auf jeder Reise meine Kamera und meinen Skizzenblock dabei, um gute Motive festzuhalten und später eventuell als Vorlagen verwenden zu können.

Wenn Sie kein Künstler wären, was wären Sie dann geworden?

Anwalt, wie mein Vater. Ich habe immer toll gefunden, was er macht, was wohl aber zum Großteil daran liegt, dass man in diesem Beruf immer viel auf Reisen ist. Aber das kann ich auch so. Er hält mir auf jeden Fall die Option offen, in der Kanzlei einzusteigen, falls es mit der Kunst nicht mehr so gut läuft. Im Moment sieht es aber nicht danach aus.

Welches KunstLoft-Gemälde ist Ihr Lieblingsbild?

Mein Bild 'Beyond the Brooklyn Bridge' ist mein Favorit. Vor allem, weil es mich immer an die Reise nach New York erinnert, auf der das Konzept für dieses Bild entstanden ist. Es war eine wilde und aufregende Zeit.
Zuletzt angesehen