Kunstwerke von Nopparat Khumpai

Nopparat Khumpai

Die Wandskulpturen aus den Händen Nopparat Khumpais verzaubern durch ihre Leichtigkeit und ihre schwerelosen Formen. Dem Bildhauer gelingt es, die Verspieltheit filigraner Natur in seinen Metallobjekten einzufangen. Aufgewachsen an den fruchtbaren Ufern des Chao-Phraya-Flusses im Zentrum Thailands, war es ihm eigentlich bestimmt, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und die ergiebigen Böden zu bewirtschaften. Doch Nopparat Khumpai erkannte schon früh den ästhetischen Wert der Natur, die ihn so saftig umgab. Nach dem Abschluss der örtlichen Dorfschule beschloss er, das Handwerk des Bildhauers zu erlernen und war mehrere Jahre in verschiedenen Werkstätten regionaler Künstler beschäftigt, ehe es ihn in das lebendige Bangkok verschlug – dort ist es einfacher, als Kunstschaffender Geld zu verdienen und Nopparath Khumpai kann von seiner Leidenschaft leben. Dennoch sehnt er sich oft nach den blühenden Feldern und der freien Luft seiner Heimat. Diese Sehnsucht bildet seine wichtigste Inspirationsquelle und so entstehen die herrlichen Wandskulpturen als liebevolle Hommage an seine Kindheit.

32 Produkte
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
1 von 2
1 von 2
Nopparat Khumpai: Ich will die Schönheit der Natur festhalten.

Was macht ein Kunstwerk zu etwas Besonderem?

Wenn ein Künstler Leidenschaft in seine Arbeit steckt – und das sollte so sein! - dann zeigt er seinen Blick auf die Welt. Ich kreiere Skulpturen, die von der Natur inspiriert sind und stelle sie so dar, wie ich sie sehe. Mit einem Kunstwerk gibt der Künstler ein Stück von sich selbst Preis und lässt andere durch seine Augen sehen. Und das ist doch etwas unglaublich Spannendes: für einige Augenblicke kann man mit Kunst in den Geist eines Anderen schlüpfen!

Wenn Sie kein Künstler wären, was wären Sie dann geworden?

Ich hätte wie mein Vater mein Leben mit der Feldarbeit verbracht. Vor allem aber wäre ich wohl irgendwann unglücklich geworden, denn Kunst ist mein Leben, meine Luft. Sie ist Nahrung für meine Seele.

Woran arbeiten Sie gerade?

Ein Meisterkoch verrät doch nicht sein nächstes Gourmet-Dessert! Ein genaues Objekt kann ich Ihnen jetzt natürlich nicht beschreiben, denn meine Ideen sind mir heilig. Aber ich experimentiere gerade daran, verschiedene Materialien mit unterschiedlichen Metallen zu kombinieren und deren Wirkung auf mich und auf meine Werke zu erproben.
IHRE ZULETZT ANGESEHENEN KUNSTWERKE