Kunstwerke von Hoa Nguyen

Hoa Nguyen

Eine elegante Dame mittleren Alters steckt hinter den akkurat symmetrischen Wandskulpturen. Hoa Nguyen verrät nicht, wie alt sie ist, nur, dass Kunst und Metall schon lange ihre Leidenschaften sind. Geboren und aufgewachsen in Ha Noi, konnte sie als Kind einer mittelständisch gesicherten Familie ein vergleichsweise sorgloses Leben führen – ihr Vater war Werkzeugschmied und auch schon Künstler. Ordnung spielt eine große Rolle in Hoa Nguyens Werken. Streng und dennoch harmonisch fügen sich Rechtecke und Quadrate zu den einzigartigen Metallobjekten und bilden mal ein massives Ensemble, mal ein filigranes und federleicht erscheinendes Stück. Hoa Nguyen ist in die Kunst hineingewachsen und konnte nach Jahren der Überzeugungsarbeit die Werkstatt ihres Vaters übernehmen. Werkzeuge werden hier nicht mehr hergestellt. „Ich erschaffe hier nur Schönes. Um Nützliches können sich andere kümmern.“ Dabei lächelt sie verschmitzt und strahlt eine Lebensfreude und Leidenschaft für ihre Arbeit aus, die fast greifbar scheint.

45 Produkte
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
1 von 3
1 von 3
Hoa Nguyen: Meine Kunst ist wie mein Leben – sauber und geordnet.

Welche KunstLoft-Skulptur gefällt Ihnen am besten?

Ich finde, Sie haben eine ganz wunderbar vielfältige Auswahl, in der wirklich jeder etwas findet. Mir haben es interessanterweise die filigranen Arbeiten von Nopparat Khumpai sehr angetan. Sie sind so zart und lieblich und bilden mit ihren runden, geschwungenen Formen einen absoluten Kontrast zu meinen Kreationen.

Wie lassen Sie sich inspirieren?

Ich gehe am Morgen in die Werkstatt und bin immer selbst gespannt, was passiert. Oft sage ich, dass das Metall mit mir arbeitet und nicht umgekehrt. Es sagt mir, in welche Form es möchte, welche Farbe zu ihm passt und wie groß es sein will. Ich lausche nur und führe aus, was das Material sich wünscht.

Woran arbeiten Sie gerade?

Das Metall möchte im Moment stark sein und rot. Daher arbeite ich gerade an eine Skulptur, in der warme Farben dominieren und die große Flächen miteinander verbindet.
IHRE ZULETZT ANGESEHENEN KUNSTWERKE