Kunstwerke von Eva Wei

Eva Wei

Vor allem weite Wiesen voller Blumen und Bäume dienen Eva Wei als Inspirationsquelle. Bei der Abbildung ihrer Landschaften schafft Sie es gekonnt, die ganze Farbpalette auszunutzen. Je nach Lichteinfall verändert sie ihren Farbauftrag und schwankt zwischen energischer Dichte und gedämpfter Couleur. Die Künstlerin wächst in Shanghai auf. Vom Großstadtdschungel eingeengt, unternimmt sie oft auf eigene Faust Ausflüge ins Grüne. Auch Reisen sind eine große Leidenschaft und gute Möglichkeit für die Malerin, neue Eindrücke zu sammeln. Ihr Traum ist es, einmal in den USA eine Rundreise zu machen. In ihren Bildern entfaltet die Komposition der Motivteile eine Dynamik, die die ganze Bildebene einnimmt. Ob kräftige Herbsttöne oder zarter Schimmer – Eva Wei ist eine Meisterin, wenn es darum geht, Natürlichkeit einzufangen.

14 Produkte
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
Eva Wei: Wenn ich schon nicht alle Orte bereisen kann, die ich gerne sehen würde, dann kann ich sie doch zumindest malen.

Woran arbeiten Sie gerade?

Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Bildband mit Fotos aus Süditalien gekauft. Den studiere ich gerade, da ich derzeit viele mediterrane Landschaften male. In nächster Zeit werde ich auch wieder etwas mehr reisen können – ich denke auch dort wird mir die eine oder andere Idee kommen.

Wie lassen Sie sich inspirieren?

Wie bereits gesagt, sind meine Reisen eine wichtige Inspirationsquelle für mich. Wie soll ich denn auch Landschaften und andere Naturmotive malen, wenn ich immer nur die Stadt gesehen habe? Natürlich sind meine Möglichkeiten aber begrenzt. Deshalb konzentriere ich mich auch auf Fotos und andere Gemälde. Die charakteristische Landschaft einer Gegend zu sehen ist aber natürlich immer ein ganz anderes Erlebnis. Besonders, wenn ich sie zuvor nur gemalt habe und dann plötzlich in echt sehe. Ich bin oft überwältigt.

Welches KunstLoft-Gemälde ist Ihr Lieblingsbild?

'Ader der Natur' von Mason Luó. Es zeigt zwar keine Landschaft im herkömmlichen Sinne, aber es fängt die Ruhe und Reinheit des Moments gut ein. Meine Spezialität sind ganz Landschaftszüge, aber auch eine einzelne Szene kann viel aussagen.
IHRE ZULETZT ANGESEHENEN KUNSTWERKE