Kunstwerke von Alex Kar-Wei

Alex Kar-Wei

Trendy und modern sind die Bilder von Alex Kar-Wei und stark von der westlichen Popkultur beeinflusst. Der 42-Jährige wuchs in einem kleinen Dorf in der chinesischen Provinz Qinghai auf, verließ sein Elternhaus aber bereits im Alter von sechzehn Jahren, um in die Hauptstadt Xining zu gehen. Er schlug sich mit kleinen Hilfsjobs durch, doch für Alex war klar, dass er in der Stadt sein Glück finden würde, nicht auf dem Land. Und was es in der Großstadt in aller Vielfalt gibt, bildet er auf seinen Gemälden ab: Menschen. Er stellt sie realistisch dar und ergänzt seine Portraits und Körper um fantasievolle oder abstrakte Details. Dadurch hebt er seine Kunst über die reine Portraitmalerei - sie wird zu einem Statement über unsere Zeit und ihre Menschen.

16 Produkte
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Alex Kar-Wei: Großstadt ist Leben und Leben ist Kunst.

Was macht ein Gemälde zu etwas Besonderem?

Die Kombination aus Künstler und Motiv. In einem Bild verschmelzen zwei Dinge zu einem, und nur so entsteht Kunst. So ist es in jeder darstellenden Kunstform. Meine Gemälde zeigen Personen – doch so, wie ich sie sehe. Ich versuche, auf der Leinwand darzustellen, was ich empfinde, wenn ich diese Menschen sehe. Leidenschaft, Freude, Begehren – was mich mit diesem Menschen verbindet.

Welches KunstLoft-Gemälde gefällt Ihnen am besten?

Wie Sie wissen, liebe ich Portraits, denn der Mensch ist an sich schon ein wunderbares Kunstwerk. Ganz besonders gefällt mir „Ein Bund fürs Leben“. Das Bild erzählt so viel von den Menschen, ihrer Liebe zueinander. Und der Einsatz der Farben ist einfach großartig!

Woran arbeiten Sie gerade?

Gerade beschäftige ich mich sehr intensiv mit der Historie der Portraits – beginnend bei traditionellen chinesischen Darstellungen, über das europäische Mittelalter bis hin zu Selbstportraits großer Meister wie van Gogh. Vielleicht gelingt es mir, diese Strömungen zu vereinen und ein Portrait der Kunstgeschichte zu fertigen.
IHRE ZULETZT ANGESEHENEN KUNSTWERKE